Wenn Sie neu in der Welt der Kryptowährungen sind, kann es verwirrend sein, all die Terminologien zu verstehen. In diesem Beitrag werden einige der wichtigsten Begriffe definiert, die Sie kennen müssen. Wir werden alles von "Altcoins" bis zu "Zero Confirmation Transactions" behandeln. Wenn Sie diese Begriffe verstehen, sind Sie dem Beitritt zur Kryptowährungsgemeinschaft einen Schritt näher gekommen! Wenn Sie ein Anfänger in der Kryptowährung sind, werden dieser Beitrag und die Grundlagen der Kryptowährung sollte Ihnen helfen.

öffentlicher Verkauf bhero

Inhaltsübersicht

Die ultimative Cryptocurrency Terminologie Spickzettel

In der Welt der Kryptowährungen werden viele Begriffe verwendet, um verschiedene Aspekte der Technologie zu beschreiben. Während einige dieser Begriffe eine eindeutige Bedeutung haben, können andere schwieriger zu verstehen sein. In diesem Beitrag werden einige der gängigsten Kryptowährungsbegriffe und ihre Definitionen erläutert.

Kryptowährung Terminologie Spickzettel

In Zukunft werden jedoch ausführlichere Artikel zu den einzelnen Themen veröffentlicht werden, die einen besseren Einblick geben.

51% Angriff

A Ein 51%-Angriff liegt vor, wenn eine einzelne Einheit oder eine Gruppe von Einheiten die Kontrolle über mehr als die Hälfte der Mining-Leistung einer Kryptowährung erlangt. Netzwerk. So können sie Transaktionen rückgängig machen, verhindern, dass neue Transaktionen bestätigt werden, und sogar Münzen doppelt ausgeben.

Siehe Arten von Angriffen auf Kryptowährungen. 

Adressen

Adressen von Kryptowährungen sind alphanumerische Zeichenfolgen, die den öffentlichen Schlüssel eines Inhabers darstellen. Diese Adressen werden verwendet, um Kryptowährungen zu empfangen und zu senden. Jede Adresse ist einzigartig, wie Ihre Bankkontonummer und Bankleitzahl.

Weitere Informationen finden Sie hier: Was sind Kryptowährungsadressen??

Airdrop

Airdrops sind eine Möglichkeit, neue Token an die Kryptowährung zu verteilen Gemeinschaft. Sie treten in der Regel auf, wenn eine neue Blockchain oder ein neues Token eingeführt wird und die Entwickler so viele Menschen wie möglich darüber informieren möchten. Airdrops können auch verwendet werden, um treue Kunden oder Follower zu belohnen.

Algorithmus

A Algorithmus für Kryptowährungen ist eine mathematische Formel zur Erstellung neuer Blöcke und zur Bestätigung von Transaktionen in einem Blockchain-Netzwerk. Der Algorithmus bestimmt die Schwierigkeit des Minings und die Verteilung der Belohnungen. Es gibt mehrere verschiedene Algorithmen, aber die beliebtesten sind SHA-256 von Bitcoin und Ethereum Ethash.

All-Time-High

Eine Allzeithoch (ATH) ist der höchste Preis, den eine Kryptowährung jemals erreicht hat. Er wird verwendet, um den Erfolg einer bestimmten Münze oder eines Tokens zu messen und wird oft verwendet, um zukünftige Preise vorherzusagen.

Allzeittief

Das Allzeittief einer Kryptowährung ist der niedrigste Preis, den ein bestimmter Coin oder Token jemals erreicht hat. Er wird verwendet, um den Erfolg eines bestimmten Coins oder Tokens zu messen und kann zur Vorhersage zukünftiger Preise verwendet werden.

Altcoin

Altcoins sind Kryptowährungen, die nicht Bitcoin sind. Sie können durch Kopieren der Codebasis einer bestehenden Kryptowährung oder durch Verwendung eines anderen Algorithmus erstellt werden. Altcoins werden oft verwendet, um mit neuen Funktionen zu experimentieren oder eine größere Dezentralisierung zu erreichen.

AML

AML ist die Abkürzung für "Anti-Geldwäsche"." Es handelt sich um eine Reihe von Vorschriften, die verhindern sollen, dass Kryptowährungen für illegale Aktivitäten wie Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung verwendet werden.

Ein Weg zur eine AML-Prüfung für Kryptowährungen durchführen ist die Nutzung eines Drittanbieterdienstes wie AnChain. AnChain ist ein Unternehmen, das Blockchain-Analysen und Compliance-Lösungen für Unternehmen und Strafverfolgungsbehörden anbietet.

Siehe: Wie man in der Kryptowirtschaft legal ist

Anti-Geldwäsche

Siehe AML.

Anwendungsspezifische integrierte Schaltung

anwendungsspezifischer integrierter Schaltkreis

Ein anwendungsspezifischer integrierter Schaltkreis (ASIC) ist eine Art Mikrochip, der für das Mining von Kryptowährungen konzipiert ist. ASICs sind schneller und effizienter als traditionelle CPUs und GPUs, was sie zur bevorzugten Wahl für Miner macht. Es gibt mehrere verschiedene ASICs auf dem Markt, aber die beliebtesten sind die Antminer-Serie von Bitmain.

Arbitrage

Arbitrage ist der Prozess des Kaufs und Verkaufs von Kryptowährungen zu unterschiedlichen Preisen, um von der Preisdifferenz zu profitieren. Zum Beispiel könnten Sie Bitcoin an einer Börse für $10.000 kaufen und an einer anderen Börse für $11.000 verkaufen. Auf diese Weise hätten Sie einen Gewinn von $1.000 erzielt.

ASIC

Siehe Anwendungsspezifische integrierte Schaltung.

ATH

Siehe All-Time-High.

ATL

Siehe Allzeittief.

Atomare Vertauschung

Atomic Swaps sind eine Möglichkeit, Kryptowährungen zu tauschen, ohne eine dritte Partei zu benötigen. Sie werden durch einen Prozess namens Hash Time-Locked Contracts (HTLCs) durchgeführt, der es zwei Parteien ermöglicht mit Kryptowährungen handeln auf vertrauenslose Weise zwischen Blockchains.

Tasche

Ein Beutel ist ein Begriff, der verwendet wird, um einen Bestand einer bestimmten Kryptowährung zu beschreiben. Wenn Sie beispielsweise 10 Bitcoin besitzen, würden Sie sagen, dass Sie eine "Tasche" mit Bitcoin haben.

Bärenfalle

Eine Bärenfalle ist eine Situation, in der ein Händler glaubt, dass der Kurs einer bestimmten Währung fallen wird, er aber steigt, was oft zu Verlusten für den Händler führt.

Bär/Bärisch

In der Kryptowährung beschreibt der Begriff "Bär" einen Marktzustand, in dem die Preise fallen. Ein bärischer Markt ist ein Markt, in dem ein Rückgang der Preise erwartet wird.

Bitcoin

Bitcoin ist ein digitaler Vermögenswert und ein Zahlungssystem, das von Satoshi Nakamoto erfunden wurde. Die Transaktionen werden von den Netzwerkknoten durch Kryptographie verifiziert und in einem verteilten öffentlichen Hauptbuch, der sogenannten Blockchain, aufgezeichnet. Die Besonderheit von Bitcoin besteht darin, dass es nur eine begrenzte Anzahl von Bitcoins gibt: 21 Millionen.

Block

Block

Ein Block ist eine Dateneinheit, die zum Speichern von Informationen in einer Blockchain verwendet wird. Blöcke werden von Minern erstellt und der Blockchain in sequenzieller Reihenfolge hinzugefügt. Jeder Block enthält einen kryptografischen Hash des vorherigen Blocks, einen Zeitstempel und Transaktionsdaten.

Block-Explorer

Ein Block-Explorer ist eine Website, über die Sie die Blockchain einer Kryptowährung einsehen können. Dort können Sie die stattgefundenen Transaktionen sowie die Blöcke und Block-Header einsehen.

Blockhöhe

Die Blockhöhe ist die Anzahl der Blöcke, die in einer Blockchain geschürft wurden. Sie kann den Fortschritt einer Kryptowährung verfolgen und abschätzen, wann ein bestimmter Block abgebaut sein wird.

Block-Belohnung

Eine Blockbelohnung ist eine Zahlung an einen Miner für das Mining eines Blocks (auch bekannt als Gasgebühr). Die Höhe der Belohnung hängt von der Kryptowährung und dem verwendeten Algorithmus ab. Bitcoin hat zum Beispiel eine Blockbelohnung von 6,25 Bitcoin.

Blockchain

Die Blockchain ist ein öffentlich zugängliches Hauptbuch, das Transaktionen für eine bestimmte Kryptowährung aufzeichnet. Sie wird verwendet, um die Entwicklung einer Kryptowährung zu verfolgen und die Rechtmäßigkeit von Transaktionen zu überprüfen.

BTFD

BTFD ist ein Akronym für "Buy The F***ing Dip". Es ist eine Strategie, die empfiehlt, eine Kryptowährung zu kaufen, wenn die Preise niedrig sind, um von einem eventuellen Preisanstieg zu profitieren.

Stier/Bullisch

Als Hausse bezeichnet man eine Marktstimmung, bei der die Preise steigen und die Anleger optimistisch sind. Ein bullischer Markt ist ein Markt, in dem steigende Preise erwartet werden.

Er ist das Gegenteil eines Bärenmarktes, in dem die Kurse fallen und die Anleger pessimistisch sind.

Verbrannt

Wenn eine Kryptowährung verbrannt wird, werden die Münzen aus dem Verkehr gezogen. Dies kann aus verschiedenen Gründen geschehen, z. B. um das Angebot einer Münze zu verringern oder um Personen zu bestrafen, die sich an betrügerischen Aktivitäten beteiligen.

Kaufen Sie den F***ing Dip

Siehe BTFD.

Wand kaufen

Eine Buy Wall ist ein großer Auftrag oder eine Gruppe von Aufträgen, die an einer Kryptowährungsbörse platziert werden, um den Preis eines Vermögenswerts nach oben zu treiben. Eine Buy Wall besteht in der Regel aus mehreren Aufträgen, die preislich nahe beieinander liegen und das gesamte oder einen Großteil des verfügbaren Auftragsbuchs auf einmal füllen.

CAP

Die "Obergrenze" ist die maximale Anzahl von Münzen oder Token, die jemals existieren werden. Sie wird zu Beginn der Schaffung einer Kryptowährung festgelegt und kann nicht geändert werden.

Zentrales Hauptbuch

Ein zentrales Ledger ist ein Ledger, das von einer zentralisierten Behörde geführt wird. Diese Behörde kann eine Einzelperson oder eine Organisation sein, die die Transaktionen und die Speicherung von Kryptowährung überwacht und kontrolliert. Zentrale Hauptbücher werden verwendet, um Doppelausgaben zu verhindern und die Genauigkeit der Aufzeichnungen zu gewährleisten. Zentralisierte Hauptbücher sind bei Blockchain nicht erforderlich, aber einige Leute entscheiden sich dafür, sie für persönliche Aufzeichnungen zu führen.

Verkettung

Unter Kettenverknüpfung versteht man die Verbindung von zwei oder mehr Blockchains miteinander. Dies ermöglicht die Übertragung von Vermögenswerten zwischen Blockchains und die Ausführung von Smart Contracts zwischen ihnen. Die Kettenverknüpfung schafft dezentrale Netzwerke und erhöht die Sicherheit von Blockchain-Anwendungen.

Nicht zu verwechseln mit Kettenglied (LINK), die Kryptowährung.

Chiffre

Eine Chiffre ist ein Code oder Algorithmus, der zur Verschlüsselung von Daten verwendet wird. Er wird in Verbindung mit einem Schlüssel verwendet, um sicherzustellen, dass nur befugte Personen auf die Informationen zugreifen können. Chiffrierung dient dem Schutz der Privatsphäre und der Sicherheit von Daten.

Nicht zu verwechseln mit Chiffre (CPR), die Kryptowährung.

Zirkulationsversorgung

Das zirkulierende Angebot ist die Gesamtzahl der Münzen oder Token, die sich zu einem bestimmten Zeitpunkt im Umlauf befinden. Diese Zahl schließt keine Münzen oder Token ein, die gebrannt, gelagert oder von den Schöpfern der Kryptowährung gehalten werden.

Kühllagerung

Bei der kalten Speicherung von Kryptowährungen wird die Seed-Phrase oder der Master-Key offline auf einem Gerät gespeichert, das nicht mit dem Internet verbunden ist. Alle Token oder Münzen verbleiben auf der Blockchain und können ohne die Seed-Phrase oder den Hauptschlüssel nicht abgerufen werden. Dies kann über eine Hardware-Wallet oder eine Papier-Wallet erfolgen. Wenn Sie Münzen oder Token offline halten, schützen Sie Ihre Kryptowährungsbestände vor Diebstahl und Hackern.

Kalte Brieftasche

Siehe Kühllagerung.

Bestätigt

Bestätigt bedeutet in der Kryptowährung, dass das Netzwerk die Transaktion verifiziert hat und sie nun dauerhaft ist.

Konsens

Konsens

Konsens ist die Zustimmung aller Netzwerkknoten zur Gültigkeit der Transaktion. Um einen Konsens zu erreichen, müssen die meisten Knoten zustimmen, dass die Transaktion gültig ist. Dies ermöglicht eine sichere Ausführung von Transaktionen ohne das Risiko von Betrug oder Doppelausgaben.

Konsensprozess

Ein Konsensprozess in der Kryptowirtschaft ist eine Reihe von Regeln, die zur Überprüfung der Gültigkeit von Transaktionen verwendet werden.

Siehe auch Konsens.

Konsortium Blockchain

Eine Konsortial-Blockchain ist eine Blockchain, die von einer Gruppe von Knotenpunkten und nicht von einer einzelnen Einheit kontrolliert wird. Dies ermöglicht ein größeres Vertrauen zwischen den Teilnehmern und eine bessere Sicherheit aufgrund der geringeren Transparenz. Konsortialblockchains werden häufig für Geschäftsanwendungen verwendet.

Kryptowährung

Eine Kryptowährung ist eine digitale oder virtuelle Währung, die Kryptografie zur Sicherung von Transaktionen und zur Kontrolle der Schaffung neuer Einheiten verwendet. Kryptowährungen sind dezentralisiert und unterliegen nicht der Kontrolle von Regierungen oder Finanzinstituten. Das macht sie für Anleger attraktiv, die eine sicherere Möglichkeit suchen, ihr Vermögen zu speichern.

Kryptographische Hash-Funktion

Kryptografische Hash-Funktionen sind Algorithmen zur Erstellung eines eindeutigen Fingerabdrucks oder "Hash" von Daten. Dieser Hash wird dann verwendet, um die Integrität der Daten zu überprüfen. Kryptografische Hash-Funktionen sind für die Sicherheit von Kryptowährungen und Blockchain-Anwendungen unerlässlich.

Kryptographie

Kryptographie ist die Praxis der Verwendung von Codes, das Verstecken von Daten, die Überprüfung von Nachrichten und die Verwendung digitaler Signaturen, um die Kommunikation in Anwesenheit von Dritten zu sichern. Sie wird bei Kryptowährungen eingesetzt, um die Privatsphäre und die Sicherheit von Transaktionen zu schützen. Kryptografie wird auch in anderen Anwendungen wie E-Mail, Dateiaustausch und sichere Kommunikation eingesetzt.

DAO

DAO ist eine dezentralisierte autonome Organisation. Es handelt sich um eine selbstverwaltete Organisation, die von ihren Mitgliedern geführt wird, die über Vorschläge, die die Organisation betreffen, abstimmen können. DAOs werden häufig für Crowdfunding und zur Verwaltung von Vermögenswerten verwendet.

dApp

Eine dApp ist eine dezentralisierte Anwendung, die auf einer Blockchain aufgebaut ist. Diese Anwendungen werden häufig für Crowdfunding, die Verwaltung von Vermögenswerten und Abstimmungen verwendet, können aber so angepasst werden, dass sie fast alles auf der Blockchain tun können.

Dezentralisiert

Bei Kryptowährungen bedeutet dezentral, dass das Netzwerk nicht von einer einzigen Einheit kontrolliert wird. Dies ermöglicht ein größeres Vertrauen zwischen den Teilnehmern und eine bessere Sicherheit aufgrund der höheren Transparenz.

Dezentrale Anwendung

Siehe dApp.

Dezentralisierte autonome Organisation

Siehe DAO.

Dezentrale Börse

Eine dezentralisierte Börse (DEX) in der Kryptowirtschaft ist eine Börse, die nicht von einem einzigen Unternehmen kontrolliert wird, wie z. B. Maiar DEX.

Dezentralisierte Finanzen

Dezentrales Finanzwesen oder kurz "DeFi" ist ein Begriff, der die Verwendung der der Blockchain zugrunde liegenden Technologie zur Erstellung von Finanzprodukten und -dienstleistungen beschreibt.

Entschlüsselung

Die Entschlüsselung ist der Prozess, bei dem verschlüsselte Daten entsperrt werden. Dazu wird ein kryptografischer Schlüssel verwendet, um die Daten zu entschlüsseln. Die Entschlüsselung ist notwendig, um auf Informationen zuzugreifen, die aus Sicherheitsgründen verschlüsselt wurden.

Deflation

Bei Kryptowährungen ist die Deflation ein Prozess, der die Gesamtzahl der im Umlauf befindlichen Münzen verringert. Dies geschieht, wenn Nutzer ihre Münzen behalten, anstatt sie auszugeben, wodurch die Anzahl der im Umlauf befindlichen Münzen sinkt. Dies kann sich positiv auf den Preis der Währung auswirken, da sie knapper wird.

Tiefenstaffelung

Ein Deep Chart ist eine grafische Darstellung des Auftragsbuchs für eine bestimmte Kryptowährung. Es zeigt die Käufer und Verkäufer zu jedem Preispunkt und die Gesamtmenge der Kauf- oder Verkaufsaufträge zu jedem Preis. Dies ermöglicht es Händlern, die Nachfrage nach einer bestimmten Währung zu sehen und fundierte Entscheidungen darüber zu treffen, wann sie kaufen oder verkaufen sollten.

Deterministische Brieftasche

Eine deterministische Wallet ist eine Art von Kryptowährungs-Wallet, die einen einzigen Seed verwendet, um alle Adressen und privaten Schlüssel für die Wallet zu generieren. Dies bietet eine sicherere Möglichkeit, Ihr Geld zu speichern, und verringert die Wahrscheinlichkeit, dass Sie Ihr Geld verlieren, wenn Sie Ihre Brieftasche verlieren.

DEX

Siehe Dezentrale Börse.

Digitale Vermögenswerte

Digitale Vermögenswerte sind alle Arten von Vermögenswerten, die durch ein digitales Token dargestellt werden. Diese Vermögenswerte können für alles Mögliche verwendet werden, einschließlich physischer Vermögenswerte, Rechte und sogar anderer Kryptowährungen. Digitale Vermögenswerte werden häufig verwendet, um das Eigentum an einem Objekt oder Recht zu repräsentieren und können an Kryptowährungsbörsen gehandelt werden.

Digitale Handelsware

Siehe Digitale Vermögenswerte.

Digitale Währung

Digitale Währung ist eine Art von Währung, die in Kryptowährungen verwendet wird. Diese Währung ist digital, das heißt, sie existiert nur in Form von Computerdaten. Digitale Währungen werden zur Durchführung von Transaktionen auf der Blockchain verwendet und können zum Kauf von Waren und Dienstleistungen genutzt werden.

Digitales Hauptbuch (DLT)

Ein digitales Hauptbuch zeichnet alle Transaktionen auf, die in einer Blockchain stattgefunden haben. Auf diese Weise können die Teilnehmer des Netzwerks die Geldbewegungen verfolgen und die Rechtmäßigkeit der Transaktionen überprüfen. Das Hauptbuch wird auch verwendet, um neue Blöcke zu erstellen und das Netzwerk zu sichern.

Digitale Unterschrift

Eine digitale Signatur ist eine Art kryptografische Unterschrift, die zur Überprüfung der Authentizität einer Nachricht oder eines Dokuments verwendet wird. Sie wird mit einem privaten Schlüssel erstellt, um eine Nachricht oder ein Dokument zu verschlüsseln. Der Empfänger kann dann den öffentlichen Schlüssel verwenden, um die Nachricht zu entschlüsseln und ihre Authentizität zu überprüfen.

Verteiltes Hauptbuch

Ein verteiltes Hauptbuch ist eine Art Datenbank, die über ein Netzwerk von Computern verteilt ist. Dies ermöglicht die Überprüfung von Transaktionen durch mehrere Teilnehmer sowie die sichere Speicherung von Daten. Das verteilte Hauptbuch wird häufig für Blockchain-Netzwerke verwendet.

Siehe auch Digitales Hauptbuch.

Doppelte Ausgaben

Double Spending ist ein möglicher Prozess, der es jemandem ermöglicht, dieselbe Kryptowährung mehr als einmal auszugeben. Dies kann geschehen, indem die Währung für zwei verschiedene Transaktionen ausgegeben oder dieselbe Transaktion an zwei verschiedene Empfänger gesendet wird. Dies kann ein Problem für Kryptowährungen sein, da es zur Entwertung der Währung führen kann.

Abladen

Ein Dump ist der Verkauf einer großen Anzahl von Münzen auf einmal. Dadurch kann das Angebot einer bestimmten Währung verringert und der Preis in die Höhe getrieben werden. Es kann auch verwendet werden, um eine große Anzahl von Münzen zu verkaufen, die zu einem niedrigen Preis erworben wurden.

Dumping

Siehe Abladen.

Staub

Dust ist eine Spur von Kryptowährung, die nach einer Transaktion in der Geldbörse eines Nutzers verbleibt. Der Wert von Staub ist sehr gering, vielleicht nur ein Bruchteil eines Pennys. Der Hauptgrund für Staub ist ein Nebenprodukt der Übertragung einer Währung in eine andere, bei der die Dezimalstellen nicht alle in die neue Währung wechseln.

Staubtransaktion

Eine Staubtransaktion kann der Akt der Übertragung Ihres Staubs in nutzbare Vermögenswerte sein (einige Geldbörsen erlauben dies), oder sie kann Teil eines bösartigen Angriffs sein.

DYOR

DYOR steht für "Do Your Own Research". Dieser Begriff wird oft verwendet in Kryptowährung, um die Menschen zu ermutigen, sich über ein Projekt zu informieren, bevor sie investieren.

Verschlüsselung

Bei der Verschlüsselung handelt es sich um ein Verfahren, mit dem Daten vor unberechtigtem Zugriff geschützt werden. Dazu werden die Daten in ein unlesbares Format verschlüsselt. Anschließend kann auf die Daten nur mit einem Entschlüsselungsschlüssel zugegriffen werden, den nur die autorisierte Partei kennt. Die Verschlüsselung wird häufig eingesetzt, um Informationen bei der Übertragung oder Speicherung zu schützen.

ERC

Ethereum

ERC ist ein Akronym, das für "Ethereum Request for Comments" steht. Es handelt sich um ein Protokoll, mit dem Verbesserungen für das Ethereum-Netzwerk vorgeschlagen werden können. ERC wurde geschaffen, um die Entwicklung von Ethereum-basierten Anwendungen zu standardisieren.

ERC-20

ERC-20 ist ein Protokoll, das zur Standardisierung der Entwicklung von Ethereum-basierten Anwendungen verwendet wird. Dieses Protokoll definiert eine Reihe von Regeln, die alle Ethereum-basierten Anwendungen befolgen müssen, um miteinander kompatibel zu sein. Dies ermöglicht die Entwicklung dezentraler Anwendungen, die im Ethereum-Netzwerk verwendet werden können.

Treuhandkonto

Escrow ist ein Verfahren, das zum Schutz vor Betrug oder Diebstahl eingesetzt wird. Dabei wird eine dritte Partei oder ein intelligenter Vertrag eingesetzt, um Gelder oder Vermögenswerte zu verwahren, bis eine Transaktion abgeschlossen ist. So kann sichergestellt werden, dass beide Parteien in einer Transaktion in gutem Glauben handeln und die Transaktion wie vereinbart abgeschlossen wird.

Ethereum

Ethereum ist eine dezentrale Plattform, auf der intelligente Verträge laufen: Anwendungen, die genau wie programmiert ablaufen, ohne die Möglichkeit von Betrug oder Eingriffen Dritter. Ethereum ist die erste Blockchain-Plattform, die diese Art von Verträgen ermöglicht, und intelligente Verträge können möglicherweise unser Leben verändern.

Virtuelle Ethereum-Maschine

Die Ethereum Virtual Machine (EVM) ist eine virtuelle Maschine, die in jedem Knoten im Ethereum-Netzwerk enthalten ist. Sie wird für die Ausführung von Skripten und intelligenten Verträgen verwendet. Darüber hinaus ist die EVM für die Verifizierung und den Abschluss von Transaktionen im Netzwerk verantwortlich.

EVM

Siehe Virtuelle Ethereum-Maschine.

Austausch

Eine Börse ist eine Plattform, auf der Sie Kryptowährungen kaufen und verkaufen können. Börsen ermöglichen es Ihnen, Fiat-Währung (USD, EUR usw.) zu verwenden, um Kryptowährungen oder Kryptowährungen zu kaufen, die Sie bereits in andere Währungen umtauschen müssen.

FA

Siehe Grundlegende Analyse.

Wasserhahn

Ein Faucet ist eine Website oder App, die Nutzer mit einem kleinen Betrag an Kryptowährung für das Erfüllen einer Aufgabe belohnt, wie z. B. das Ausfüllen eines Captcha oder das Betrachten einer Anzeige. Faucets werden oft verwendet, um neue Kryptowährungen zu bewerben oder den Bekanntheitsgrad von Projekten zu erhöhen.

Fiat

Fiat ist ein Begriff, der in der Kryptowährung verwendet wird, um traditionelle Währungen wie den US-Dollar oder den Euro zu beschreiben. Fiat-Währungen sind nicht durch einen Vermögenswert gedeckt, sondern werden stattdessen von der Regierung unterstützt, die sie ausgibt. Kryptowährungen werden oft als Alternative zu Fiat-Währungen gesehen.

Fiat-Währung

Siehe Fiat.

FOMO

FOMO steht für Fear of Missing Out (Angst, etwas zu verpassen) und ist ein Begriff, der in Kryptowährungen verwendet wird, um das Gefühl der Angst zu beschreiben, das entsteht, wenn man einen bestimmten Coin oder Token nicht besitzt. FOMO treibt Menschen oft dazu, irrationale Investitionsentscheidungen zu treffen.

Gabel

Eine Gabelung ist eine Teilung der Blockchain einer Kryptowährung. Dies geschieht, wenn zwei oder mehr Blöcke von verschiedenen Minern ungefähr zur gleichen Zeit erstellt werden. Forks können temporär oder permanent sein. Ein permanenter Fork ist eine Aufspaltung, die zu zwei getrennten Blockchain-Netzwerken führt. Ein temporärer Fork ist eine Spaltung, die schließlich dadurch gelöst wird, dass einer der Blöcke aus der Blockchain entfernt wird.

Reibungslos

Der Begriff "reibungslos" bezieht sich auf einen Zustand, in dem Transaktionen ohne Hindernisse oder Behinderungen stattfinden. Dies kann durch intelligente Verträge erreicht werden, die den Prozess der Überprüfung und Ausführung von Transaktionen automatisieren können. Dies kann Transaktionen schneller und effizienter machen.

FUD

FUD steht für Fear, Uncertainty, and Doubt (Angst, Unsicherheit und Zweifel) und ist ein Begriff, der in der Kryptowährung verwendet wird, um die Verbreitung negativer Informationen über einen Coin oder Token zu beschreiben. FUD kann verwendet werden, um den Preis einer Kryptowährung zu manipulieren.

Voller Knoten

Ein Full Node ist ein Computer, auf dem das Ethereum-Netzwerk mit einer vollständigen Kopie der Blockchain läuft. Dies ermöglicht es dem Computer, Transaktionen im Netzwerk zu verifizieren und auszuführen. Full Nodes sind ein wesentlicher Bestandteil für die Sicherheit des Netzwerks.

Fundamentalanalyse (FA)

FA steht für Fundamentalanalyse. Dabei handelt es sich um eine Methode zur Analyse einer Kryptowährung, um ihren Wert zu bestimmen, indem die zugrunde liegenden wirtschaftlichen und finanziellen Faktoren untersucht werden. FA wird verwendet, um unterbewertete Münzen zu finden, die das Potenzial für langfristiges Wachstum haben.

Terminkontrakt

Ein Terminkontrakt ist eine Art von Vertrag, der es zwei Parteien ermöglicht, einen Vermögenswert zu einem bestimmten Preis zu einem zukünftigen Zeitpunkt auszutauschen. Terminkontrakte werden häufig zur Absicherung gegen Preisschwankungen verwendet. Bei Kryptowährungen werden Terminkontrakte zum Beispiel häufig verwendet, um auf den zukünftigen Preis eines Coins oder Tokens zu spekulieren.

Gas

Gas ist ein Begriff, der in der Kryptowährung verwendet wird, um die Gebühr zu beschreiben, die an Miner oder Validierer für die Verifizierung und Ausführung von Transaktionen im Netzwerk gezahlt wird. Gas wird als Anreiz für Miner und Validierer verwendet, um das Netzwerk sicher zu halten.

Grenzwert Gas

Die maximale Menge an Gas, die für eine einzelne Transaktion ausgegeben werden kann, ist das Gaslimit. Dieses Limit wird vom Absender der Transaktion festgelegt und dient dazu, Denial-of-Service-Angriffe zu verhindern.

Gaspreis

Der Gaspreis ist der Betrag, der an Miner oder Validierer für die Verifizierung und Ausführung von Transaktionen im Netzwerk gezahlt wird.

Genesis-Block

Der Genesis-Block ist der erste Block in der Blockchain einer Kryptowährung. Dieser Block ist oft fest in die Software der Währung einkodiert und kann nicht geändert werden.

Gruppe Bergbau

Beim Gruppenschürfen arbeiten die Schürfer zusammen, um einen Block zu finden. Dazu können sie eine Gruppe bilden oder ihre Ressourcen zusammenlegen. Group Mining kann die Chancen, einen Block zu finden, erhöhen und die Varianz der Belohnung verringern.

Gwei

Gwei ist eine Maßeinheit für Ethereum, die zur Berechnung der an Miner oder Validierer gezahlten Gebühren verwendet wird. Zum Beispiel entspricht 1 Gwei 0,00000000001 ETH.

Halbierung

Die Halbierung ist ein Prozess, der die Anzahl der neu geschaffenen Münzen in der Blockchain einer Kryptowährung reduziert. Dies geschieht, wenn die Blockbelohnung um die Hälfte reduziert wird. Halvings finden oft alle vier Jahre statt und können den Preis einer Münze erheblich beeinflussen.

Harte Kappe

Eine harte Obergrenze begrenzt die Gesamtzahl der Münzen oder Token, die erstellt werden können. Dieses Limit wird oft von den Kryptowährungsentwicklern festgelegt und kann nicht geändert werden.

Hard Fork

Eine harte Gabelung ist eine Art von Gabelung, die zu zwei getrennten Blockchain-Netzwerken führt. Dies kann passieren, wenn die Software einer Kryptowährung aktualisiert wird und die neue Software nicht mit der alten Software kompatibel ist. Hard Forks können auch aufgrund von Meinungsverschiedenheiten innerhalb der Gemeinschaft über die Richtung der Währung auftreten.

Hardware-Geldbörse

Eine Hardware-Wallet ist ein physisches Gerät, das zum Speichern von Kryptowährungen verwendet wird. Dieses Gerät ermöglicht es den Nutzern, ihre Münzen offline zu speichern und bietet erhöhte Sicherheit. Hardware-Wallets gelten oft als die sicherste Art, Kryptowährungen zu speichern.

Hash

Ein Hash ist eine kryptografische Funktion, die eine Eingabe beliebiger Größe annimmt und eine Ausgabe fester Größe erzeugt. Diese Ausgabe wird als Hash-Wert oder Hash-Code bezeichnet. Hashes werden in Kryptowährungen verwendet, um Transaktionen zu sichern und die Legitimität von Daten zu überprüfen.

Hash-Rate

Die Hash-Rate ist die Anzahl der Hashes, die pro Sekunde berechnet werden. Diese Rate wird verwendet, um die Leistung des Netzwerks einer Kryptowährung zu messen.

Hashing Leistung

Hashing-Leistung ist ein Begriff, der in Kryptowährungen verwendet wird, um die Rechenleistung zu beschreiben, die zur Überprüfung und Ausführung von Transaktionen im Netzwerk verwendet wird. Miner oder Validierer benötigen ein hohes Maß an Hashing-Leistung, um die Sicherheit des Netzwerks zu gewährleisten.

Hash Time-Locked-Verträge

Hash-Time-Locked-Contracts (HTLC) sind eine Art von Smart Contract, der in Kryptowährungen verwendet wird, um atomare Tauschgeschäfte zu erleichtern. HTLCs ermöglichen es zwei Parteien, Vermögenswerte auszutauschen, ohne eine dritte Partei zu benötigen.

HODL (Hold On for Dear Life)

HODL ist ein Begriff, der in der Kryptowährung verwendet wird, um den Akt des Behaltens der eigenen Münzen oder Token zu beschreiben. HODLing wird oft als die beste Strategie für langfristige Investoren angesehen.

ICO

Siehe Initial Coin Offering.

Initial Coin Offering

ICO steht für Initial Coin Offering. Ein ICO ist eine Möglichkeit für Kryptowährungs-Startups, Geld zu sammeln, indem sie ihre Token oder Münzen an Investoren verkaufen. Diese Token oder Münzen werden häufig für den Zugang zu den Dienstleistungen oder Produkten des Startups verwendet.

JOMO

JOMO ist ein Begriff, der in der Kryptowährung verwendet wird, um die Freude des Verpassens zu beschreiben. Dieser Begriff wird oft verwendet, um die Gefühle der Erleichterung oder des Glücks zu beschreiben, die Anleger erleben, wenn sie sich entscheiden, nicht in einen bestimmten Coin oder Token zu investieren.

KYC

KYC ist die Abkürzung für Know Your Customer. KYC ist ein Verfahren, das von Unternehmen verlangt, die Identität ihrer Kunden zu überprüfen. Die Finanzindustrie nutzt dieses Verfahren häufig zur Bekämpfung von Geldwäsche und Betrug. KYC kann auch bei Kryptowährungen eingesetzt werden, um Investoren vor betrügerischen Aktivitäten zu schützen.

LAMBO

LAMBO ist die Abkürzung für Lamborghini. Dieser Begriff wird in der Kryptowährung oft verwendet, um den Akt der Auszahlung von Münzen oder Token und den Kauf eines Luxusautos zu beschreiben.

Hauptbuch

Ledger ist ein Begriff, der in der Kryptowährung verwendet wird, um ein physisches Gerät zu beschreiben, das zum Speichern von Kryptowährungen verwendet wird. Dieses Gerät ermöglicht es den Nutzern, ihre Münzen offline zu speichern und bietet erhöhte Sicherheit. Hardware-Wallets werden oft als die sicherste Art der Aufbewahrung von Kryptowährungen angesehen.

Hebelwirkung

Leverage ist ein Begriff, der in der Finanzwelt verwendet wird, um die Verwendung von geliehenem Geld zu beschreiben, um die potenzielle Rendite einer Investition zu erhöhen. Bei Kryptowährungen kann der Hebel eingesetzt werden, um die Kaufkraft eines Anlegers zu erhöhen. Dies kann zu höheren Gewinnen, aber auch zu höheren Risiken führen.

Blitz-Netzwerk

Blitzschutznetz

Das Lightning Network ist ein Lösungsvorschlag für das Skalierbarkeitsproblem von Bitcoin und anderen Kryptowährungen. Das Lightning Network ermöglicht die Verarbeitung von Transaktionen außerhalb der Blockchain, wodurch die Belastung der Hauptblockchain verringert wird. Dieses Netzwerk wurde entwickelt, um schnellere und sicherere Transaktionen zu ermöglichen.

Limitierter Auftrag/Limitierter Kauf/Limitierter Verkauf

Ein Limit-Auftrag ist ein Auftrag zum Kauf oder Verkauf eines Wertpapiers zu einem bestimmten Preis oder besser. Ein Limit-Kaufauftrag ist ein Auftrag zum Kauf eines Wertpapiers zum oder unter dem aktuellen Marktpreis. Ein Limit-Verkaufsauftrag ist ein Auftrag zum Verkauf eines Wertpapiers zum oder über dem aktuellen Preis.

Liquidität

Liquidität ist die Fähigkeit eines Vermögenswerts, schnell und zu einem fairen Preis verkauft zu werden. Bei Kryptowährungen wird die Liquidität häufig anhand des Transaktionsvolumens gemessen, das im Netzwerk stattfindet. Eine hohe Liquidität bedeutet, dass ein Vermögenswert schnell verkauft werden kann, ohne dass es zu einem Preisverfall kommt.

Sperrzeit

Locktime ist ein Begriff, der in Kryptowährungen verwendet wird, um die Zeit zu beschreiben, nachdem eine Transaktion ausgeführt werden kann. Dieser Begriff wird oft verwendet, um zu verhindern, dass Transaktionen vor einem bestimmten Zeitpunkt oder Ereignis ausgeführt werden.

Lang

Bei Kryptowährungen ist eine Long-Position eine Investition, bei der der Anleger einen Anstieg des Vermögenspreises erwartet. Diese Art von Investition wird oft als risikoreicher angesehen, hat aber auch das Potenzial für größere Gewinne.

MACD

Siehe Gleitender Durchschnitt Konvergenz Divergenz.

Margin-Bär-Position

Eine Margin-Bear-Position ist eine Wette, bei der der Anleger erwartet, dass der Preis eines Vermögenswerts fällt. Sie wird auch als Short-Position bezeichnet.

Margin-Bullen-Position

Eine Margin-Bullenposition ist eine Wette, bei der der Anleger einen Anstieg des Vermögenspreises erwartet. Sie wird auch als Long-Position bezeichnet.

Margenhandel

Beim Margenhandel handelt es sich um den Kauf und Verkauf von Wertpapieren unter Verwendung von geliehenem Geld. Bei Kryptowährungen kann der Margenhandel dazu genutzt werden, die Kaufkraft eines Anlegers zu erhöhen. Dies kann zu höheren Gewinnen, aber auch zu höheren Risiken führen.

Marktkapitalisierung

Marktkapitalisierung oder Marktkapitalisierung ist ein Begriff, der in der Finanzwelt verwendet wird, um die Größe der ausstehenden Aktien eines Unternehmens zu beschreiben. Bei Kryptowährungen wird die Marktkapitalisierung häufig verwendet, um die Größe eines bestimmten Coins oder Tokens zu messen. Dieser Wert wird berechnet, indem man die Gesamtzahl der Coins oder Token mit dem aktuellen Marktpreis multipliziert.

Marktauftrag

Ein Marktauftrag ist ein Auftrag zum Kauf oder Verkauf eines Wertpapiers zum aktuellen Marktpreis. Diese Art von Auftrag wird häufig verwendet, wenn ein Anleger ein Wertpapier schnell und ohne Zahlung eines Aufschlags kaufen oder verkaufen möchte.

MCAP

Siehe Marktkapitalisierung.

Meme-Münze

Siehe Scheißmünze.

Bergbau

Beim Mining werden neue Transaktionen verifiziert und der Blockchain hinzugefügt. Hierfür werden die Miner mit Kryptowährung für ihre Bemühungen belohnt. Dieser Prozess wird oft als das Rückgrat des Kryptowährungsnetzwerks angesehen.

Bergbauvertrag

Ein Mining-Vertrag ist eine Vereinbarung zwischen einem Miner und einem Käufer, in der sich der Miner verpflichtet, eine bestimmte Menge an Kryptowährung für den Käufer zu schürfen. Dieser Vertrag kann sicherstellen, dass der Käufer eine bestimmte Menge an Kryptowährung nach einem festgelegten Zeitplan erhält.

Bergbau-Pool

Ein Mining-Pool ist eine Gruppe von Minern, die daran arbeiten, neue Transaktionen zu verifizieren und der Blockchain hinzuzufügen. Dieser Prozess wird oft als das Rückgrat des Kryptowährungsnetzwerks angesehen. Indem sie zusammenarbeiten, können die Miner ihre Chancen erhöhen, eine Transaktion zu verifizieren und eine Belohnung zu erhalten.

Geld-Dienstleistungsgeschäft

Ein Gelddienstleistungsunternehmen (MSB) ist ein Unternehmen, das Finanzdienstleistungen wie Geldüberweisung, Währungsumtausch oder Scheck-zu-Bargeld anbietet. In den Vereinigten Staaten werden MSBs vom Financial Crimes Enforcement Network (FinCEN) reguliert.

Mond

Bei Kryptowährungen bezieht sich der Mond oft auf einen großen Preisanstieg, der als "nicht von dieser Welt" angesehen wird. Ein Coin oder Token, der einen Mond erreicht, erfährt oft einen erheblichen Wertzuwachs.

Gleitender Durchschnitt Konvergenz Divergenz

MACD steht für Moving Average Convergence Divergence. Dies ist ein technischer Indikator, der verwendet wird, um das Momentum einer Kryptowährung zu messen. MACD kann verwendet werden, um anzuzeigen, wann eine Kryptowährung überkauft oder überverkauft ist.

MSB

Siehe Geld-Dienstleistungsgeschäft.

Multi-Signatur (Multi-Sig) Geldbörsen

Multi-Signatur ist ein Sicherheitsmerkmal, das mehr als eine Unterschrift erfordert, um eine Transaktion zu autorisieren. Dadurch kann sichergestellt werden, dass Transaktionen nur ausgeführt werden, wenn mehrere Parteien zustimmen. Multi-Signatur-Wallets nutzen dieses Sicherheitsmerkmal häufig, um Geldmittel vor Diebstahl oder Verlust zu schützen.

Multipool-Bergbau

Multipool-Mining ist eine Mining-Technik, bei der Miner einen einzigen Pool für das Mining mehrerer Kryptowährungen nutzen. Dies kann dazu beitragen, die Chancen des Miners zu erhöhen, einen neuen Block zu finden und eine Belohnung zu erhalten.

Netzwerk

In der Kryptowährung wird der Begriff Netzwerk oft verwendet, um die Computergruppe zu beschreiben, die für die Überprüfung und das Hinzufügen neuer Transaktionen zur Blockchain verantwortlich ist.

NFT

NFTs (non-fungible tokens) sind einzigartige digitale Vermögenswerte, die nicht ersetzt werden können. Das macht sie ideal für Sammlerstücke wie digitale Kunst, Musik und sogar virtuelle Immobilien. Da NFTs in der Blockchain gespeichert sind, können sie nicht gefälscht oder dupliziert werden.

Knotenpunkt

Ein Knoten ist ein Computer, der mit einem Kryptowährungsnetzwerk verbunden ist. Diese Computer helfen dabei, neue Transaktionen zu verifizieren und der Blockchain hinzuzufügen. Indem sie als Knoten dienen, können diese Computer helfen, das Netzwerk zu unterstützen und erhalten Belohnungen für ihre Bemühungen.

Nonce

In Kryptowährungen ist eine Nonce (Number Once) eine Zahl, die zur Erstellung einer eindeutigen Signatur für eine Transaktion verwendet wird. Diese Nummer wird verwendet, um sicherzustellen, dass die Transaktion nur einmal ausgeführt wird. Miner verwenden diese Nummer, um Transaktionen zu verifizieren und Belohnungen zu erhalten.

OCO

Siehe Einer hebt den anderen Auftrag auf.

Einer hebt den anderen Auftrag auf

OCO steht für "one cancels the other". Bei dieser Art von Aufträgen kann ein Anleger einen Auftrag stornieren, wenn ein besserer Preis gefunden wird. OCO-Aufträge können helfen, Geld für Provisionen zu sparen und sicherzustellen, dass der beste Preis gefunden wird.

Orakel

Ein Orakel ist ein Computertyp in einem Kryptowährungsnetzwerk, der dabei hilft, neue Transaktionen zu verifizieren und der Blockchain hinzuzufügen. Diese Computer tragen dazu bei, dass das Netzwerk reibungslos funktioniert und die Transaktionen korrekt verarbeitet werden. Diese Computer können Belohnungen für ihre Bemühungen erhalten, indem sie als Orakel dienen.

Überkauft

Bei Kryptowährungen bezieht sich der Begriff "überkauft" oft auf einen Coin oder Token, der einen erheblichen Preisanstieg erlebt hat. Wenn eine Münze oder ein Token als überkauft gilt, kann es schwierig sein, weitere Preissteigerungen zu sehen.

Überverkauft

Bei Kryptowährungen bezieht sich der Begriff "überverkauft" oft auf einen Coin oder Token, der einen erheblichen Preisrückgang erlebt hat. Wenn eine Münze oder ein Token als überverkauft gilt, kann es schwierig sein, weitere Preisrückgänge zu sehen.

P2P

Siehe Peer-to-Peer.

Papier Brieftasche

Eine Papiergeldbörse ist eine physische Kopie einer Geldbörse für Kryptowährungen. Dies kann dazu beitragen, Gelder vor Diebstahl oder Verlust zu schützen.

Peer-to-Peer

Peer-to-Peer (P2P) ist eine Art von Netzwerk, in dem Transaktionen zwischen zwei Parteien abgewickelt werden, ohne dass eine dritte Partei erforderlich ist. Dies kann dazu beitragen, die Kosten und den Zeitaufwand für die Verarbeitung von Transaktionen zu reduzieren. P2P-Netzwerke nutzen häufig die Blockchain-Technologie, um die Verarbeitung von Transaktionen zu unterstützen.

PND

Siehe Pumpen und Kippen.

Vorverkauf

Bei Kryptowährungen ist ein Vorverkauf ein Verkauf, der vor der offiziellen Einführung eines Coins oder Tokens stattfindet. Dies kann helfen, Geld für die Entwicklung eines neuen Coins oder Tokens zu beschaffen. Vorverkäufe bieten Anlegern oft einen Rabatt auf den ursprünglichen Preis der Münze oder des Tokens.

Privater Schlüssel

Ein privater Schlüssel ist ein geheimer Code, der für die Autorisierung von Kryptowährungstransaktionen verwendet wird. Dieser Code wird häufig in einer Kryptowährungs-Brieftasche gespeichert und kann für den Zugriff auf Geldmittel verwendet werden. Indem Sie Ihren privaten Schlüssel sicher aufbewahren, können Sie dazu beitragen, die Sicherheit Ihrer Gelder zu gewährleisten.

Autoritätsnachweis (PoA)

Proof of Authority (PoA) ist ein Konsensalgorithmus, der dazu beiträgt, dass Transaktionen korrekt verarbeitet werden. Dieser Algorithmus stützt sich auf eine Reihe von zugelassenen Knoten, die dabei helfen, neue Transaktionen zu verifizieren und der Blockchain hinzuzufügen. Diesen Knoten kann vertraut werden, um die Sicherheit des Netzwerks zu gewährleisten.

Proof of Stake (PoS)

Proof of Stake (PoS) ist eine Methode zur Bestätigung von Transaktionen auf einer Blockchain. Bei dieser Methode wird eine Reihe von zugelassenen Knoten verwendet, um neue Transaktionen zu überprüfen und der Blockchain hinzuzufügen. Diese Knoten werden nach dem Zufallsprinzip auf der Grundlage ihrer Beteiligung am Netzwerk ausgewählt. Mit Hilfe eines Proof of Stake können Netzwerke dazu beitragen, den Energiebedarf für die Verarbeitung von Transaktionen zu senken.

Proof of Work (PoW)

Proof of Work (PoW) ist eine Methode zur Bestätigung von Transaktionen auf einer Blockchain. Bei dieser Methode wird eine Reihe von zugelassenen Knoten verwendet, um neue Transaktionen zu überprüfen und der Blockchain hinzuzufügen. Diese Knoten werden auf der Grundlage ihrer Rechenleistung ausgewählt. Mit Hilfe von Proof of Work können Netzwerke sicherstellen, dass Transaktionen schnell und effizient verarbeitet werden.

Protokolle

Protokolle sind eine Reihe von Regeln, die den Betrieb eines Kryptowährungsnetzwerks regeln. Diese Regeln tragen dazu bei, dass Transaktionen korrekt verarbeitet werden und das Netzwerk sicher bleibt. Durch die Einhaltung der korrekten Protokolle können Netzwerke dazu beitragen, dass ihre Nutzer eine positive Erfahrung machen.

Öffentliche Blockchain

Eine öffentliche Blockchain ist eine Art von Blockchain, die offen und für alle zugänglich ist. Dies kann dazu beitragen, Transparenz und Vertrauen in das Netzwerk zu gewährleisten. Mit einer öffentlichen Blockchain können Netzwerke sicherstellen, dass alle Nutzer Zugang zu denselben Informationen haben.

Öffentlicher Schlüssel

Ein öffentlicher Schlüssel ist ein Code, der für den Empfang von Transaktionen verwendet wird. Dieser Code wird oft mit anderen geteilt, damit diese Ihnen Kryptowährung senden können. Die gemeinsame Nutzung Ihres öffentlichen Schlüssels kann dazu beitragen, dass Transaktionen schnell und effizient verarbeitet werden. Wenn Sie ihn jedoch mit zu vielen Personen teilen, sind Sie dem Risiko von Staubangriffen ausgesetzt.

Pumpe

Ein Pump ist ein Ereignis, bei dem sich eine Gruppe von Personen zusammentut, um einen Vermögenswert zu kaufen und den Preis in die Höhe zu treiben.

Pumpen und Kippen

Bei einer Pump-and-Dump-Methode handelt es sich um eine Art von Betrug, bei dem eine Gruppe von Personen gemeinsam einen Vermögenswert kauft, um den Preis in die Höhe zu treiben. Sobald der Preis künstlich in die Höhe getrieben wurde, verkauft die Gruppe ihre Vermögenswerte, wodurch der Preis abstürzt. Dies kann oft zu finanziellen Verlusten für ahnungslose Anleger führen.

REKT

REKT ist ein Akronym, das für "Wrack" steht. Es wird oft verwendet, um jemanden zu beschreiben, der eine Menge Geld in Krypto verloren hat.

Relative Stärke Index (RSI)

Der Relative-Stärke-Index (RSI) ist ein technischer Indikator, der zur Messung des Ausmaßes von Kursbewegungen verwendet wird. Mit Hilfe dieses Indikators lässt sich feststellen, wann ein bestimmter Vermögenswert überverkauft oder überkauft ist.

Ring-Signatur

Eine Ringsignatur ist eine Art von digitaler Signatur, die dazu beiträgt, die Privatsphäre der Nutzer zu schützen. Bei dieser Art von Signatur wird eine Gruppe von kryptografischen Signaturen verwendet, um die Identität des Absenders zu verbergen. Dies kann dazu beitragen, dass Transaktionen sicher und anonym abgewickelt werden.

Satoshi Nakamoto

Satoshi Nakamoto

Satoshi Nakamoto ist der Erfinder von Bitcoin und der Blockchain. Er ist eine pseudonyme Figur, die seit seiner Erfindung anonym geblieben ist. Während seine wahre Identität ein Geheimnis bleibt, hat seine Arbeit dazu beigetragen, die Welt der Kryptowährungen zu gestalten.

SATS (Satoshis)

SATS ist eine Maßeinheit, die verwendet wird, um den Wert einer Kryptowährung zu beschreiben. Im Allgemeinen ist 1 SATS gleich 1/100.000.000 eines Bitcoins. Diese Einheit kann bei der Messung des relativen Wertes verschiedener Kryptowährungen hilfreich sein.

Scrypt

Scrypt ist eine Art von Algorithmus, der zur Sicherung von Kryptowährungen verwendet wird. Dieser Algorithmus trägt dazu bei, dass Transaktionen schnell und effizient verarbeitet werden. Er kann auch dazu beitragen, Netzwerke vor Angriffen zu schützen.

Saatgut

Ein Seed ist ein Code, der verwendet wird, um eine Kryptowährungsadresse zu generieren. Dieser Code wird häufig in einer Kryptowährungs-Brieftasche gespeichert und kann für den Zugriff auf Gelder verwendet werden. Indem Sie Ihren Seed sicher aufbewahren, können Sie dazu beitragen, die Sicherheit Ihres Geldes zu gewährleisten.

Getrennter Zeuge

Segregated Witness, oder SegWit, ist eine vorgeschlagene Änderung des Bitcoin-Protokolls, die die Skalierbarkeit des Netzwerks verbessern würde. Diese Änderung würde dazu beitragen, die Größe von Bitcoin-Transaktionen zu reduzieren, wodurch sie schneller und effizienter verarbeitet werden könnten.

SEGWIT

Siehe Getrennter Zeuge.

Egoistischer Bergbau

Egoistisches Mining ist eine Art von Angriff, der dazu verwendet werden kann, ein Kryptowährungsnetzwerk zu stören. Dieser Angriff erfolgt, wenn ein Miner Blöcke egoistisch schürft, anstatt zum Nutzen des Netzwerks zu arbeiten. Dies kann zu Instabilität und Chaos im Netzwerk führen.

Verkaufen Wand

Eine "Sell Wall" ist eine Art von Auftrag, der zum Verkauf einer großen Menge an Kryptowährung verwendet wird. Dieser Auftrag kann dazu beitragen, den Preis eines Vermögenswerts künstlich in die Höhe zu treiben. Indem sie auf diesen Auftrag hin kaufen, können Anleger dazu beitragen, den Preis noch höher zu treiben.

SHA-256

SHA-256 ist ein weiterer Algorithmus, der zur Sicherung von Kryptowährungen verwendet wird. Dieser Algorithmus trägt dazu bei, dass Transaktionen schnell und effizient verarbeitet werden. Er kann auch dazu beitragen, Netzwerke vor Angriffen zu schützen.

Sharding

Sharding ist ein Lösungsvorschlag für das derzeitige Skalierbarkeitsproblem vieler Blockchain-Netzwerke. Diese Lösung würde dazu beitragen, das Netzwerk in separate Shards aufzuteilen, von denen jeder einzelne in der Lage wäre, Transaktionen schneller und effizienter zu verarbeiten. Dies könnte dazu beitragen, die Leistung dieser Netze drastisch zu verbessern.

Scheißmünze

Ein Shitcoin ist leider ein subjektiver Begriff, der von der jeweiligen Person abhängt. Die Definition von Shitcoin ist jedoch eine Kryptowährung, die keinen Zweck oder keine Funktion erfüllt - manchmal auch als MEME-Münze.

Kurz

Ein Kurzfilm ist eine Art von Anlagestrategie, mit der man von einem Rückgang der Kryptowährungen profitieren kann Markt. Bei dieser Strategie leiht man sich Kryptowährungs-Token von einem anderen Anleger und verkauft sie zum aktuellen Marktpreis. Fällt der Preis, kann der Anleger die Token zu einem niedrigeren Preis zurückkaufen und sie an den ursprünglichen Eigentümer zurückgeben.

Unterschrift

Eine Signatur ist eine Art Code, der zur Überprüfung von Transaktionen in einem Blockchain-Netzwerk verwendet wird. Dieser Code wird häufig mithilfe eines öffentlichen/privaten Schlüsselpaars erstellt und trägt dazu bei, die Sicherheit und Anonymität von Transaktionen zu gewährleisten.

Intelligenter Vertrag

Ein intelligenter Vertrag ist ein selbstausführender Vertrag, der in einem Blockchain-Netzwerk gespeichert ist. Dieser Vertrag kann verwendet werden, um die Aushandlung und Ausführung von Vereinbarungen zwischen Parteien zu automatisieren. Intelligente Verträge sind vertrauenslos, d. h. sie benötigen keine Vermittler von Dritten, um zu funktionieren.

Softgabel

Eine Soft Fork ist eine Protokolländerung, die dazu beitragen würde, die Skalierbarkeit des Netzwerks zu verbessern. Diese Änderung würde dazu beitragen, die Größe der Transaktionen zu reduzieren, sodass sie schneller und effizienter verarbeitet werden können.

Software-Geldbörse

Eine Software-Geldbörse ist eine Art von Kryptowährungs-Geldbörse, die auf einem Computer oder einem mobilen Gerät installiert ist. Diese Brieftasche ermöglicht es Benutzern, Kryptowährungen zu speichern, zu senden und zu empfangen. Software-Wallets gelten oft als sicherer als andere Arten von Wallets, aber sie können auch schwieriger zu bedienen sein.

Solidität

Solidity ist eine Programmiersprache, die zur Erstellung intelligenter Verträge in Blockchain-Netzwerken verwendet wird. Diese Sprache trägt dazu bei, dass Verträge ordnungsgemäß ausgeführt werden, und kann helfen, Netzwerke vor Angriffen zu schützen.

TA

Siehe Technische Analyse.

Technische Analyse

Die technische Analyse (TA) ist eine Art der Analyse, mit der sich die zukünftigen Kursbewegungen einer Kryptowährung vorhersagen lassen. Diese Analyse basiert auf der Theorie, dass vergangene Preisbewegungen genutzt werden können, um zukünftige vorherzusagen. Die TA kann Anlegern helfen, fundierte Entscheidungen darüber zu treffen, wo sie ihr Geld investieren sollen.

Testnetz

Das Testnetz ist ein Netzwerk, das zum Testen neuer Kryptowährungsprotokolle und -funktionen verwendet wird. Dieses Netzwerk ermöglicht es Entwicklern, mit neuen Ideen zu experimentieren, ohne das Live-Netzwerk zu beeinträchtigen. Das Testnetz kann auch verwendet werden, um neue Software und Wallets zu testen.

Zeitstempel

Ein Zeitstempel hält den Zeitpunkt fest, zu dem eine bestimmte Transaktion in einem Blockchain-Netzwerk stattgefunden hat, so dass es unmöglich ist, dieselbe Aktion in der Zukunft zu wiederholen.

Token

Token

Ein Token ist eine Art Kryptowährung, die zur Darstellung eines Wertes innerhalb eines bestimmten Netzwerks verwendet wird. Diese Token können zur Bezahlung von Waren und Dienstleistungen verwendet oder an Börsen gehandelt werden. In vielen Fällen geben Unternehmen Token aus, um Mittel für ihre Projekte zu beschaffen.

Tokenloses Ledger

Ein tokenloses Ledger ist eine Art von Blockchain-Netzwerk, das keine Token verwendet. Dieses Netzwerk soll effizienter und skalierbarer sein als herkömmliche Blockchain-Netzwerke. Tokenlose Ledger befinden sich noch in der Entwicklung, könnten aber möglicherweise eine bessere Lösung für das derzeitige Skalierbarkeitsproblem vieler Blockchain-Netzwerke bieten.

Wertmarken

Siehe Token.

TOR

TOR, oder The Onion Router, ist eine Software, die die Privatsphäre der Nutzer beim Surfen im Internet schützt. Mit dieser Software können Nutzer anonym im Internet surfen und ihren Standort und ihre Identität verbergen. TOR wird häufig von Kriminellen und Hackern verwendet, um ihre Online-Aktivitäten zu verschleiern.

Transaktion

Eine Transaktion ist eine Dateneinheit, die dazu dient, die Bewegung von Kryptowährung zwischen zwei Parteien aufzuzeichnen. Diese Daten werden in einem Blockchain-Netzwerk gespeichert und tragen dazu bei, die Sicherheit und Anonymität aller Transaktionen zu gewährleisten.

Transaktionsgebühr

Eine Transaktionsgebühr ist eine Gebühr, die von einem Kryptowährungsnetzwerk für die Verarbeitung von Transaktionen erhoben wird. Diese Gebühr trägt zur Deckung der Kosten für die Aufrechterhaltung des Netzwerks bei und hilft sicherzustellen, dass Transaktionen schnell und effizient verarbeitet werden. Die Höhe der Gebühr kann je nach Netzwerk und der Art der übertragenen Kryptowährung variieren.

Siehe auch, Gaspreis.

Turing-Vollständigkeit

Turing-Vollständigkeit ist eine Eigenschaft, die zur Beschreibung eines Computersystems oder einer Programmiersprache verwendet wird. Diese Eigenschaft besagt, dass das System oder die Sprache in der Lage ist, alle Berechnungen durchzuführen, die auch von einem Menschen ausgeführt werden können. Die Turing-Vollständigkeit ist in der Kryptografie wichtig, da sie dazu beiträgt, dass Verträge ordnungsgemäß ausgeführt werden und Netzwerke vor Angriffen geschützt werden können.

Unbestätigt

Unbestätigt bezieht sich auf eine Transaktion, die noch nicht vom Netzwerk überprüft wurde. Solange eine Transaktion nicht bestätigt ist, wird sie als schwebend betrachtet. Unbestätigte Transaktionen können jederzeit storniert oder rückgängig gemacht werden.

Nicht verbrauchte Transaktionsausgabe

Eine nicht verbrauchte Transaktionsausgabe (UTXO) ist eine Dateneinheit, die den Kontostand einer Kryptowährungs-Brieftasche verfolgt. Die UTXO wird aktualisiert, um den neuen Kontostand wiederzugeben, wenn eine Transaktion durchgeführt wird. Diese Daten tragen dazu bei, die Genauigkeit des Blockchain-Netzwerks zu gewährleisten und Doppelausgaben zu verhindern.

UTXO

Siehe Nicht verbrauchte Transaktionsausgabe.

Volatilität

Die Volatilität ist ein Maß dafür, wie stark sich der Preis einer Kryptowährung im Laufe der Zeit verändert. Dieses Maß hilft Anlegern, das Risiko einer Investition in eine bestimmte Währung zu bestimmen. Verschiedene Faktoren können die Volatilität beeinflussen, darunter politische Ereignisse, Nachrichten und regulatorische Änderungen.

Brieftasche

Ein Wallet ist ein Softwareprogramm oder ein Hardwaregerät, das die privaten und öffentlichen Schlüssel speichert, die für den Zugriff auf Kryptowährungen und deren Ausgabe benötigt werden. Wallets können verwendet werden, um verschiedene Arten von Kryptowährungen sicher aufbewahren, einschließlich Bitcoin, Ethereum und Litecoin. Wallets sind wichtig für die Sicherheit und den Datenschutz und sollten jederzeit sicher aufbewahrt werden.

Adresse der Brieftasche

Eine Wallet-Adresse ist eine eindeutige Zeichenfolge, die zur Identifizierung einer Kryptowährungs-Wallet verwendet wird. Diese Adresse wird benötigt, um Kryptowährungen zu senden oder zu empfangen. Wallet-Adressen sind in der Regel lang und schwer zu merken, weshalb die meisten Wallets einen QR-Code bereitstellen, der stattdessen verwendet werden kann.

Siehe auch Adressen.

Walfisch

Ein Wal ist ein Begriff, der verwendet wird, um jemanden zu beschreiben, der eine große Menge an Kryptowährungen besitzt. Diese Personen können den Markt aufgrund ihrer großen Bestände erheblich beeinflussen. Whales können ihre Macht nutzen, um den Markt zu manipulieren, indem sie große Mengen an Kryptowährung auf einmal kaufen oder verkaufen.

Whitelist

Eine Whitelist ist eine Liste von zugelassenen Adressen, die an einem bestimmten Kryptowährungsnetzwerk teilnehmen dürfen. Diese Liste wird verwendet, um die Sicherheit und Integrität des Netzwerks zu gewährleisten. Nur Adressen, die auf der Whitelist stehen, können Transaktionen senden oder empfangen.

Whitepaper

Ein Whitepaper ist ein Dokument, das dazu dient, ein Kryptowährungs- oder Blockchain-Projekt im Detail zu beschreiben. Dieses Dokument enthält in der Regel Informationen über die Ziele des Projekts, das Team und die Technologie. Whitepapers sind für Investoren wichtig, da sie ihnen helfen, das Projekt im Detail zu verstehen und zu entscheiden, ob sie investieren sollen oder nicht.

Null-Bestätigungs-Transaktion

Eine Transaktion mit Null-Bestätigung ist eine Transaktion, die noch nicht vom Netz bestätigt worden ist. Solange eine Transaktion nicht bestätigt ist, gilt sie als schwebend. Unbestätigte Transaktionen können jederzeit storniert oder rückgängig gemacht werden.

Siehe auch Nicht verbrauchte Transaktionsausgabe.

Schlussfolgerung

Leider wird es Begriffe geben, die wir übersehen haben oder über die Sie stolpern, die Ihnen nicht geläufig sind - das ist oft Teil der Kryptowährung. Wenn Sie jedoch etwas finden, das wir in diese Liste aufnehmen sollen, kontaktieren Sie uns bitte unter Telegramm.

Werden Sie Mitglied der Gemeinschaft auf Telegramm, Instagram, Twitter, oder Linkedin.

Autor

Preisgekrönter SEO-Content-Marketer mit einer Leidenschaft für Kryptowährungen, die Elrond-Blockchain und die Bereitstellung von Informationen und Wissen durch die Kraft des geschriebenen Wortes.